Donnerstag, 28. September 2017

- Flower power - 🌻🌻🌻

Hey! Ich hoffe euch geht es gut. Mein Blog hat ein neues Design. Gefällt es euch?
Ich habe mir eben Notizen gemacht, was für Posts ich in der nächsten Zeit hochladen werde. Falls ihr Wünsche habt, könnt ihr diese gerne in die Kommentare schreiben. Vielleicht eine Herbstreihe? Falls ihr dazu Lust hättet, habt ihr Ideen was ich da machen kann?

Jetzt geht es jedoch los mit dem heutigen Post ➡️
Am Sonntag war super schönes Wetter und da war ich in meiner Nähe auf einer Sonnenblumenwiese. Meine Kamera war natürlich mit dabei und da wollte ich ein paar der Bilder mit euch teilen!
Ich hoffe euch gefällt diese Art von Posts!








Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!

Bis bald!

Eure Vanessa 💗

Dienstag, 26. September 2017

Bujo-Oktotober 📑

Hey meine Freunde und willkommen zu einem neuen Post! Heute geht es um Bullet journals! Ich habe meinen Bujo-Oktober gestaltet und wollte diesen gerne mit euch teilen - vielleicht kann es euch etwas inspirieren!

Als erstes habe ich mich auf Pinterest umgeschaut und mir Inspiration gesucht. Als Cover vom Oktober wollte ich etwas sehr herbstiches haben. Die Farben habe ich mir entsprechend ausgesucht.



Hier seht ihr das Ergebnis. Ich habe "hello October" geschrieben und ein paar herbstliche Motive gezeichnet.

Links habe ich einen habit Tracker gemacht. Da sieht man gut im Überblick wie oft man irgendetwas macht. Ich habe zum Beispiel Workout,  Aufräumen, neuer Blogpost usw. eingetragen.



Die erste Woche wollte ich sehr einfach halten. Ich habe eine art Tabelle gemalt. Unten rechts habe ich noch etwas Platz für eine To-Do Liste gehalten - die finde ich immer sehr nützlich!


Für die zweite Woche habe ich die Wochentage aufgeschriben. Dann habe ich immer vom "y" eine Linie weitergezeichnet und somit die Tage voneinenander getrennt.


Für die dritte Woche habe ich etwas besonderes gemacht, da ich da Herbstferien habe! :)
Ich habe Polaroidbilder-Formen gemalt.


Die vierte Woche gefällt mir am besten, war aber auch am aufwendigsten! Unter links ist ein "Sleep Tracker" wo ich eintrage, wie viele Stunden ich geschlafen habe. Die Kästchen unten rechts sind für das Wetter.
Daneben ist ein "10.000 steps Tracker". 


Ich hoffe sehr euch hat der Beitrag gefallen!

Ihr könnt gerne ein Kommentar dalassen - würde mich, wie immer freuen!

Eure Vanessa 💗

Sonntag, 24. September 2017

Mein neues Handy - Nokia 5 📱

Hey meine Freunde und willkommen zu einem neuen Post! Ich habe mir vorgestern ein neues Handy zugelegt und wollte meine Meinung dazu mit euch teilen.
Ich habe mir das Nokia 5, in der Farbe kupfer gekauft.

Ich habe die Verkäuferin gefragt, welche der Handys von Samsung ähnlich wären, wie das Nokia 5. Sie hat mir eins gezeigt, dass 250 Euro kostete. Sie meinte, dass das Nokia 5 (199 Euro) besser wäre, und das von Samsung nur wegen der Marke mehr kostet. So etwas finde ich echt blöd, dass man wegen der Marke 50 Euro mehr bezahlt. Also entschied ich mich für das Nokia-Handy. Sie meinte auch, dass bei Samsung von vornherein sehr viele unnötige Werbeprogramme draufgeladen sind, die man nicht löschen kann. Das wäre bei dem Nokia nicht der Fall. Es bliebe also mehr Speicherplatz für andere Sachen übrig. Nichts gegen Samsung - ich mag Samsung sehr gerne. 

Als Farben gab es silber, schwarz, dunkelblau und kupfer. Ich fande kupfer am schönsten.

Das Handy hat eine 13-Megapixel-Kamera. Der Speicherplatz beträgt 16 GB.

Bis jetzt kann ich sagen, bin ich echt begeistert von dem Handy!
Ich werde euch auf dem laufenden halten (auf Instagram: @vanessas.style) wie es mir nach einer Weile gefällt.






Frage: Welches Handy habt ihr?

Ich hoffe euch hat der kurze Post gefallen!

Bis bald!

Vanessa 💗

Sonntag, 10. September 2017

Meine Monats-Favoriten

Hey meine Freunde und willkommen zu einem neuem Post! Heute habe ich meine Monats-Favoriten für euch. Diese Favoriten sind nicht von einem bestimmten Monat. Ich habe sie in die Kategorien Beauty, Style, Sport und Musik eingeteilt. Los geht's!

Beauty


1) Das Schönheitsgeheimnisse-Shampoo von Balea. Ein cooles Dupe zu dem Shampoo "Wahre Schätze" von Garnier. Es ist mit Hafermilch und ist sehr beruhigend.


2) Von Nyx der sculpt & highlighter. Ich habe die Farbe 02 Taupe/Vanille.

Style


1) Ein sehr schönes Oberteil von Forever 21. Ich trage echt nie so bunte Sachen, doch dies finde ich gerade deshalb so ansprechend, weil es anders ist, als die anderen Teile.


Das Muster gefällt mir auch sehr gut!


2) Meine Handtasche von Jasper Conran. Ich habe die Tasche im Frühling in London gekauft. 


3) Meine neue Herbstjacke! Ich finde die so schön! 

Sport


1) Meine neuen Laufschuhe! Die sind von der Marke New Balance und heissen Zante v3. Die sind sehr bequem und leicht beim Laufen, außerdem mag ich die Farben sehr gerne.


2) Dieses pinke Top ist zurzeit eins meiner liebsten Sportshirts!

Musik


Als letztes wollte ich noch meine Lieblingssongs mit euch teilen.

1) Lonely Together - Avicii, Rita Ora

2) Rich love - OneRepublic

3) Reggaetón Lento (Remix) - CNCO, Little Mix 


Ich hoffe, euch hat der Beitrag gefallen! Ich wünsche euch noch einen schönen Tag und einen guten Start in die Woche!

Eure Vanessa ♡

Sonntag, 3. September 2017

Chia-Vanille Pudding mit Granatapfelkernen

Hey! Heute habe ich ein Chia-Vanille Pudding gemacht und wollte das Rezept gerne mit euch teilen. Ich hoffe sehr, es gefällt euch!

Ich mag Chia Samen sehr gerne und diese enthalten außerdem sehr gute Nährstoffe.
Dieses Rezept ist sehr einfach und kann man echt verschieden gestalten!
Als Flüssigkeit kann man Mandel-, Soja-, Hafer- oder klassische Kuhmilche verwenden.

Für eine große Portion benötigst du:

- 4 Esslöffel Chia Samen

- 3 dl z.B. Mandelmilch

- Früchte, Nüsse oder ähnliches, deiner Wahl

Als Versüßungsmittel kannst du noch Honig oder Ahornsirup dazugeben.
Ich hatte Mandelmilch mit Vanille-Geschmack, deshalb war es mir schon süß genug.



Und so geht's:

Zuerst werden die Chia Samen in eine Schüssel gegeben und die Flüssigkeit hinzugefügt. Falls du es etwas süßer möchtest, kannst du jetzt Honig, Ahornsirup oder ähnliches hinzugeben. Alles gut umrühren.





Das ganze muss für mindestens zwei Stunden in den Kühlschrank um
zu quellen. Während der ersten Stunde, wäre es gut, den Pudding ein- bis zwei mal umzurühren.

Vor dem servieren, kannst du die Früchte, Nüsse etz. hinzugeben. Ich hatte diesmal einen Granatapfel und Cashew Nüsse besorgt, probiere aber gerne etwas neues aus. :)

Falls ihr Granatäpfel verwendet, würde ich euch beim Entkernen sehr empfehlen, es in einer Schüssel, unter Wasser zu machen, denn so geht es viel einfacher und so ist die Flüssigkeit nicht überall verteilt.



Jetzt kommen nur noch die Granatapfelkerne (oder Früchte deiner Wahl) auf den Pudding, und in meinem Fall die Cashew Nusse.


Und so sieht das Endergebnis aus! Sieht, wie ich finde, sehr süß aus und schmeckt unglaublich lecker!! Kann ich euch wirklich sehr empfehlen! Wenn ihr Vanille mögt, ist Mandelmilch mit Vanillegeschmack eine sehr gute Wahl für euch. Sonst gibt es ja auch noch viele andere Möglichkeiten. Letzes Mal hatte ich Mandelmilch mit Kokosgeschmack, dass war auch sehr lecker, doch Vanille gewinnt bei mir!




Habt ihr schon mal Chia Pudding gemacht? Wenn ja, wie fandet ihr es?

Bis bald!

Eure Vanessa ♡

Empfohlener Beitrag

Say yes to new adventures #3

Hey! Ich hoffe euch allen geht es gut. Heute gibt es einen neuen Teil „Say yes to new adventures". In diesen Posts zeige ich euch Ding...